Die Neue Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets aktuell über unsere Schule berichten werden.

 

Nehmen Sie sich Zeit für unseren Schulfilm:

Das war der Tag der offenen Türen:

Woche der NMS - Tag der offenen Tür

Wir laden Sie alle herzlich ein, unsere Schule kennenzulernen:

 

Donnerstag, 25.Oktober 2018

 

vormittags: offener Unterrichtsbetrieb in allen Klassen bis 13:35

und für die VS-Kinder ein Stationenbetrieb

 

Schulhausführungen um 16 Uhr und um 18 Uhr, Treffpunkt: Eingangsbereich

 

____________________

Tag der Schulen:

 Weiterführende Schulen stellen sich vor!

 Für alle interessierten Schüler und Eltern!

 Montag

 22. Oktober 2018, 18:30 – 20:30

 NMS Atzenbrugg, Heiligeneich, St. Pöltnerstr. 8

 Folgende Schulen werden sich vorstellen:

 HAK Tulln, HLW Tulln, HBLA Sitzenberg, HTL St. Pölten, HLF Krems, Borg Neulengbach, Polytechnischer Lehrgang Tulln, LFS Pyhra und die Wirtschaftskammer: zu den Themen Lehre und Lehre mit Matura

 

Falls nicht aus der NMS Atzenbrugg, bitten wir um telefonische Anmeldung! 02275/5252

 
 

 

Unser Schulchor umrahmte die letzte Fatimafeier in der Schlosskapelle Atzenbrugg.

Bezirksmeisterschaften im Cross Country 2018

 

Bei kühlem und feuchtem Wetter fanden am 2. Oktober im Tullner Aubad die Bezirksmeisterschaften im Cross Country statt.

 

Bei den Schülerinnen der Altersgruppe 1 belegten Hannah und Mattea Buchberger (4a) die sehr guten Plätze 3 und 4. Die Mannschaft kam auf Platz 3. Die Schüler erreichten hier sogar den tollen 2. Rang, wobei Jacob Krückl (3c) in der Einzelwertung den sehr guten 6.Platz erlaufen konnte. Maximilian Nentwich (3b), Leon Morbitzer (4a) und Lukas Serloth (3c) trugen entscheidend zum guten Mannschaftsergebnis bei.

 

In der Altersgruppe 0 belegte die Mannschaft der Burschen ebenfalls den 3.Rang. Christoph Hochenthanner (2c) erlief hier den hervorragenden 2.Platz, bald gefolgt von Ferdinand Rabacher (2c) auf Platz 6 und Tobias Jilch (1b) auf Rang 11. Bei den Mädchen erreichte Laura Isabell Strebl (1b) mit Rang 20 die beste Plazierung unserer Teilnehmerinnen. Der 6. Platz in der Mannschaftswertung sollte im kommenden Jahr verbessert werden können.

 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern, die teilgenommen haben.

 

Erste Hilfe Kurs für Lehrer

Weitere Exkursionen im Rahmen  der Berufsorientierung:

Fa. Rauch, Fa. Marschall, Berufsinformationsmesse Wieselburg

Impressionen vom Wandertag:

1a, 1b

Bei tollem Wetter und Sonnenschein marschierten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse mit ihren Klassenvorständen auf die Ruine Dürnstein und im Anschluss daran in Richtung Krems weiter. Auf der Fesselhütte verbrachten wir unsere Mittagspause bei leckeren Säften und schmackhaften Speisen. Der erste Wandertag war mehr als gelungen und wir freuen uns auf viele weitere, die hoffentlich bei genauso schönem Wetter folgen werden! 

 

2b, 2c

4c

Der Radwandertag der 4c führte uns von Heiligeneich nach Untermoos, nach Michelndorf, und schlussendlich bis Reidling und wieder retour. Während sich die Mädels in der Pause im Garten sonnten, nutzen die Burschen die Zeit zum Fußballspielen – und das bei herrlichem Wetter!

 

Nach 38 Jahren engagiertem Wirken an der NMS Atzenbrugg geht SR Elisabeth Lang in Pension!

 

Im Rahmen einer kleinen Feier im Turnsaal der NMS Atzenbrugg wurde SR Elisabeth Lang Ende September in die Pension verabschiedet.

 

Nach 38-jähriger Lehrertätigkeit in Atzenbrugg tritt die beliebte Dipl.Päd. SR Elisabeth Lang die Pension an. Seit 1980 lehrte sie an der NMS Atzenbrugg und übertrug ihre Begeisterung für Bewegung und Sport und die englische Sprache an die SchülerInnen. Die Zusammenarbeit mit ihr war stets geprägt von großem Engagement für „ihre“ Schule, Zuverlässigkeit, Interesse und Wertschätzung für Schüler und Kollegen. Jahrelang leitete sie erfolgreich die Schulschikurse und setzte sich bis zum Schluss für den Englischunterricht und verschiedene sportliche Veranstaltungen ein.
Unter den Ehrengästen waren PSI Reg.Rat Helmut Zehetmayer vom Landesschulrat, BGM Ferdinand Ziegler, KR Richard Jindra und EV-Obmann Franz Gschlad.

 

Zum Abschluss erhielt die beliebte Lehrerin noch ein Dekret “Dank und Anerkennung vom Landesschulrat“. Mit dem Lied APPLAUS, APPLAUS klang diese Feier aus.

 

Wir gratulieren dem Lehrerehepaar Agnes und Markus Ecker ganz herzlich zur Hochzeit und wünschen Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

In Berufsorientierung lernen unsere Schüler die verschiedensten Berufe kennen. Hier ein Besuch in der Gärtnerei Lederleitner.

Das war unser Willkommensfest für die 1. Klassen.

Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein, den Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen und dem Lehrerteam für die gute Organisation.

2. Mal SUMMER SCHOOL an der NMS Atzenbrugg

 

Wir haben wirklich bildungswillige Kinder, denn 59 Mädchen und Burschen der ersten, zweiten und dritten Klassen absolvierten freiwillig in der letzten Ferienwoche von Montag bis Freitag einen Sprachkurs in Englisch.

 

Jeden Tag gab es 6 Stunden Wortschatz-, Grammatik-, Dialog- und Schreibtraining auf spielerische Art und Weise mit Native Speakern und auch die Bewegung bzw. der Sport kamen nicht zu kurz. Die Kinder hatten viel Spaß mit ihren sympathischen und engagierten Trainern Brandon, Alex und Albina. Es war ein gutes Warming up für das kommende Schuljahr 2018/19.

 

Am letzten Tag äußerten viele Schüler den Wunsch, während der nächsten Sommerferien wieder eine SUMMER SCHOOL an unserer Schule besuchen zu können.

 

Viele ehemalige Schüler schickten uns Glückwünsche und Grußbotschaften zu unserem 70jährigen Jubiläum. Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns ganz herzlich:

Es ist für mich als Absolvent der HS Heiligeneich äusserst erfreulich, eine derart positive Entwicklung dieser Schule beobachten zu können.

Unser Sohn hat bei Ihnen eine solide und fundierte Grundausbildung erhalten, womit er in der Lage war, und ist, seinen weiteren Weg in der Forschungs u. Lehranstalt - Schönbrunn, sowie sein Studium mit gutem Erfolg zu bewältigen.

 

 

Ich denke, dass Schulen Ihres Formates eine wertvolle Basis für die künftige Entwicklung unserer Gesellschaft darstellen, da es meiner Meinung nach einen hohen Bedarf an einem „Grundausbildungsniveau „ gibt.

 Ein soziales Umfeld in ihrer unmittelbaren Heimat und die Möglichkeit einer guten Ausbildung bietet jungen Menschen

 die Möglichkeit einer vielfältigen Entwicklung mit enormen Chancen.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg !!

 

 Liebe Grüße

 

 Markus Lederleitner

 

Noch mehr Grußbotschaften finden Sie in unserer Jubiläumszeitung, die zu Schulbeginn in der Direktion erhältlich ist, solange der Vorrat reicht!

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.