Die Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets bemüht sind, über unsere Schule aktuell zu berichten.

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.

 

Aus dem Schuljahr...

 

Einstimmen auf Weihnachten

Mit Schokolade die Welt verändern...

Nach zweijähriger Pause können wir die Jugendaktion von "Missio" wieder aktiv mit dem Verkauf von Schokolade und Blue Chips unterstützen. Mit dem Geld werden Hilfsprojekte in aller Welt gefördert. Die Länder im Hauptfokus sind heuer die Dem. Republik Kongo und Pakistan, wo Kinder auf der Straße leben müssen und als Arbeitssklaven ausgebeutet werden.

Rock4Kids - Mitmachkonzert

Rock4Kids – Mitmachkonzert, am 3. November 2022, im Festsaal der Mittelschule

Anlässlich 250 Jahre Ludwig van Beethoven wollte unsere Schule bereits im Jahr 2020 ein Schulkonzert veranstalten, das dann leider aufgrund der Pandemie mehrmals verschoben werden musste.

 

Am Donnerstag, den 3. November 2022, war es dann endlich so weit. Alle Kinder der Volks- und Mittelschule kamen in den Genuss, viele berühmte Musikstücke des Komponisten kennenzulernen. Sie durften mitsingen, mittanzen, mitklatschen und sogar mitmusizieren. „Die Szene am Bach“ aus der 6. Sinfonie des Meisters wurde zu einer hörbaren und erlebbaren Erfahrung. Schüler und Lehrer hatten viel Spaß und genossen das tolle Konzert der wunderbaren Künstler.

Eine Glücksbotschaft für dich....

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen haben im Lebenspraktischen Wahlpflichtfach kleine Botschaften erstellt. Nachdem sie sich länger mit dem Thema „Glück“ befasst haben, wurden nun Komplimente zum Mitnehmen gestaltet und in der ganzen Schule verteilt. Vielleicht ist auch bei Ihnen eine Glücksbotschaft angekommen?

"Österreich liest" - wir auch!

In der Woche von 17. bis 23. Oktober besuchten Schüler der 2 c im Rahmen von „Österreich liest“ die Volksschule Heiligeneich und lasen den Kindern der beiden 1. Klassen aus Bilderbüchern vor. Den Volksschulkindern hat es so gut gefallen, dass sie uns einluden, öfters zu kommen, um ihnen vorzulesen.

 

Wir wünschen allen

schöne Herbstferien

und

freuen uns schon

auf ein Wiedersehen

am 3. November 2022!


Das Schulteam

Wahlpflichtfach "Kreatives Gestalten" 3. Klasse lässt mit Pappmaché Kürbissen grüßen!

Unser Tag der offenen Tür

Wir danken allen Besucher*innen, die mit uns bei verschiedenen Stationen einen Einblick in unsere Schule erhalten konnten und mit viel Spaß und Eifer dabei waren! 

Welcome to Sodom...

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Laptops, Handys und Co gehören mittlerweile zu unserem Alltag. Doch was geschieht mit all diesen Geräten, wenn wir sie gegen neuere ersetzen? Und welche Auswirkung hat unser Konsumverhalten auf die Bevölkerung der Entwicklungsländer? Dieser Frage gingen die 3. Klassen nach und schauten im Cinema Paradiso in St. Pölten den von der AK Young finanzierten Dokumentarfilm "Welcome to Sodom" an. Im Anschluss konnten Fragen an den Kameramann gestellt werden, der selbst einige Monate in Sodom verbrachte.
Dieser Vormittag regte einige Schüler*innen zum Nachdenken an.

Wir haben wieder ein gesundes Jausenbuffet!

Nach einer längeren Covid bedingten Pause, können wir unseren Schüler*innen endlich wieder ein gesundes Jausenbuffet anbieten! Nach den Vorgaben der Aktion "Gesunde Schule" gibt es Vollkorngebäck, Aufstriche, Obst, aber auch die altbewährte Wurstsemmel. Na dann guten Appetit! 

Welttierschutztag in Werken

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fertigte eine Werkgruppe der

1. Klasse kleine "animalische" Schlüsselanhänger im Werkunterricht an.

Bezirksmeisterschaften Cross Country 2022

Bei bestem Laufwetter fanden am 4. Oktober wieder die Bezirksmeisterschaften im Cross Country im Tullner Aubad statt.

Alle Angaben ohne Platzierungen der Sport MS Tulln und Klosterneuburg.

Bei den Schülerinnen der ersten und zweiten Klassen belegte Gül Altuntup (2a) den 23. Rang, die Mannschaft kam dabei auf den 6. Platz. Die Burschen erreichten hier den guten 4. Platz, wobei Jakob Huber (2b), Julian Prendl (2c) und Mahmud Alito (2a) Plätze im vorderen Drittel belegen konnten.                    

Bei den dritten und vierten Klassen belegte die Mannschaft der Burschen den starken 2. Rang. Matthias Kainz (4b), Florian Wiedenhofer (3a), Nikolas Lacko (4b) und Jonas Haferl (4b) trugen entscheidend zum guten Mannschaftsergebnis bei.

Den hervorragenden Tagessieg bei den Mädchen in dieser Altersgruppe holten sich die Läuferinnen der MS Atzenbrugg. Katarina Sprlakova (4b), Melanie Steinberger (3b), Theresa Edlmaier (4c), Hannah Wegl (4c), Julie Kostka (4c) und Leona Heinl (4c) sicherten sich mit tollen Laufleistungen den ersten Rang.

Vor allem durch die sehr guten Leistungen der älteren Schülerinnen und Schüler ist das Ergebnis der diesjährigen Bezirksmeisterschaft für die MS Atzenbrugg sehr erfreulich. Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern

Besuch der Bezirksstelle des Roten Kreuzes

Als interessanten Einstieg in ihren Erste-Hilfe-Kurs, durfte die 4c die Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich besuchen. Begleitet von 4 Sanitätern konnten die Schüler und Schülerinnen gleich einige der Erste-Hilfe-Sofortmaßnahmen unter professioneller Anleitung praktizieren. Die Klasse bedankt sich herzlich für die besonders nette Aufnahme in der Rotkreuzstelle. 

Die 2a entdeckt die Landeshauptstadt!

Einen interessanten Tag in der Landeshauptstadt St. Pölten konnten die Schüler/innen der 2a mit ihren Lehrerinnen Elisabeth Ecker und Martina Gröger erleben. Nach einer schnellen Zugfahrt (über 200km/h) wurden wir am Bahnhof von einer Stadtführerin abgeholt und ins Regierungsviertel begleitet, wo wir sogar im Landtagssitzungssaal Platz nehmen durften. Dann gings HOCH HINAUF auf den Klangturm, danach ein kurzer Einblick in das Landesmuseum. Sehr genau wurde uns dann in der Innenstadt und im Dom alles Wichtige über die Altstadt erzählt und abschließend durften wir uns bei einem Riesenteller Spaghetti für die Heimfahrt stärken. Hoffentlich erinnern wir uns noch lange an all das Neue, das wir über St. Pölten erfahren durften.

 

Unterwegs durch die Heimat

Aufgrund des Wetters kürzten wir, die 2c Klasse, die geplante Wanderung zum Aussichtsturm "Korkenzieher" ab und besuchten die Hiatahütte, um uns ein wenig aufzuwärmen. Eine nette Überraschung war die Einladung zu Shirin nach Hause, wo wir ganz toll bewirtet wurden. Etwas getrocknet ging es dann wieder zurück zur Schule.

Die 3. Klassen erobern die Burgruine Senftenberg

Die Burgruine Senftenberg war das Ziel der 3. Klassen beim heurigen Wandertag. Trotz regnerischem Wetter war die Laune gut und das Ziel wurde nass, aber guter Dinge erreicht...

Wandertag der 4. Klassen

Am 27. September fand der Schulwandertag statt, der leider vom Wetter her nicht so schön war, aber trotzdem hatten die Schüler und Schülerinnen ihren Spaß!
Die 4. Klassen bewanderten die Ruine Aggstein in der Wachau und lösten verschiedene Rätsel bei der dort angebotenen Escape Rallye.
Etwas durchnässt, aber rundum zufrieden kamen sie wieder zur Schule zurück....

Hurra, wir haben den Lama-Profiführerschein...

In der ersten Schulwoche bearbeitete die 3b – alias die Lamaklasse – gemeinsam mit ihren Klassenvorständen an zwei Projekttagen verschiedene Stationen zum Thema "Lamas und Alpakas". Am Ende legte jedes Kind eine Prüfung über die gelernten Inhalte ab und sicherte sich so den Lama-Profiführerschein.

Wir heißen die 1. Klassen willkommen!

Am Freitag, dem 9. September, gestalteten die 3. Klassen mit ihren Klassenvorständen ein großes Willkommensfest für die neuen Schüler und Schülerinnen der ersten Klassen. Kulinarisch wurden alle bestens vom Elternverein versorgt. Für die musikalische Umrahmung sorgten der/die Musiklehrer/-in Thomas Högn und Susanne Hemmelmayer mit den ersten Klassen. Danke für die viele Mühe! Trotz des schlechten Wetters war es ein tolles Fest!

 

Hurra, es geht wieder

 

los!

 

Wir starten das neue Schuljahr
mit einem
gemeinsamen Gottesdienst
um 8:00 Uhr
in der Pfarrkirche Heiligeneich!