Die Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets bemüht sind, über unsere Schule aktuell zu berichten.

 

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.

Tablets für alle Schüler*innen der 1. und 2. Klasse                       Der 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht - Wir sind dabei!

 = Digitalisierungsinitiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung 

Wir verfügen durch langjährigen Schwerpunkt Informatik und der Führung von Tabletklassen seit  bereits 2014 über die entsprechenden Kenntnisse und das Know-how, um unseren Schülern und Schülerinnen das notwendige Wissen zu vermitteln.

Alle Klassen und Gruppenräume sind mit Smartboards ausgestattet. Der Einsatz von digitalen Endgeräten findet in den unterschiedlichen Unterrichtsgegenständen statt. In jeder Schulstufe wird außerdem eine Unterrichtsstunde Informatik/Digitale Grundbildung unterrichtet.

Daraus ergibt sich ebenfalls ein vielfältiger Erfahrungsschatz im Umgang mit Tablets im Unterricht. Auch jetzt schon haben Schüler und Schülerinnen der Tablet-Klassen ihr eigenes Tablet im Unterricht mit und arbeiten vor Ort und zu Hause damit.

Unsere Schule wurde als eEducation Expert Schule ausgezeichnet. 

Die Umsetzung des 8-Punkte-Plans des BMBWF ist für uns ein weiterer Schritt in der Schulentwicklung.

Digitale Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB

   

           Aus dem Schuljahr...

Klassenfotos der 4c - ganz spontan....

Leider konnte in diesem Schuljahr wegen den Corona-Beschränkungen kein Fotograf in die Schule kommen. Aus diesem Grund hatten die SchülerInnen der 4c die spontane Idee, selbst zwei Klassenfoto-Shootings zu organisieren. Not macht kreativ! Rasch war das nötige Equipment bereitgestellt und zwei geeignete „Locations“ gefunden. Beim ersten Foto-Termin im Kirchengarten wurden bei strahlendem Wetter das Klassenfoto und einige Gruppenportraits aufgenommen. Die zweite Session fand im Schulgarten statt. Diesmal bildeten die SchülerInnen eine liegende „4c-Formation“, welche mithilfe einer Drohne aus der Luft fotografiert wurde. Mit den Fotos aus diesem Beitrag möchten wir Ihnen die gelungenen Ergebnisse unseres spontanen Projekts zeigen!

Gütesiegel - Singende und Klingende Schule 2020/2021

Am 19. Mai 2021 fand um 13 Uhr, heuer erstmals online, die Verleihung des Gütesiegels für „Die Singende und Klingende Schule“ statt. Aufgrund der Pandemie musste die Verleihung im Vorjahr aufgeschoben werden. So durften wir heuer die Auszeichnung für die Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021 entgegennehmen. Diesen Preis gibt es seit 2016 und unsere Schule erhielt ihn bereits das 4. Mal. Da dieses Schuljahr musikalisch leider nicht viel möglich war, freuen wir uns umso mehr über diese Auszeichnung und hoffen, dass wir im nächsten Schuljahr die Schule durch unser Singen wieder mehr zum Klingen bringen!

Kreativ zum Thema "Gaben des Heiligen Geistes"

Die Schüler*innen der 4. Klasse setzten im Kath. Religionsunterricht, bei meditativer Hintergrundmusik, ihre Gedanken zu den Gaben des Heiligen Geistes in wunderschöne Bilder um... Kunstwerke sind entstanden!

Bewerbungstraining der 4. Klassen

work in progress...

Die 1a Klasse arbeitet im Werkunterricht mit der Laubsäge! Buchstabe für Buchstabe wird fein ausgesägt....

Und was daraus geworden ist....

Und es wurden wunderschöne Anhänger für den Vatertag!

Briefprojekt mit der Mittelschule Eggenburg

Dieses Schuljahr war etwas anders als andere. Damit wir in den Zeiten des Abstandhaltens die sozialen Kontakte pflegen, starteten die Lehrerinnen Marlene Simader und Agnes Ecker mit den Klassen 2a und 2c das Projekt "Briefe". Voller Freude antworteten die Kinder nun zum ersten Mal auf die Briefe ihrer Brieffreunde*innen der Mittelschule Eggenburg. Zwar war es für manche eine Herausforderung, einen handschriftlichen Gruß zu verfassen. Aber letztendlich hatten viele von den Schülerinnen und Schülern Spaß an der Sache und waren stolz auf ihre Werke. Mit viel Liebe und Ausdauer erzählten sie in ihren Briefen aus ihrem Leben. Wir hoffen, dass der eine oder andere langfristige Kontakt dadurch entsteht und freuen uns auf die nächsten Briefe!!

Bee Happy!!!!

Gut improvisiert im Homeschooling.....

Wir (die 2c - Klasse) hatten leider nicht die richtigen Materialien und Werkzeuge für Bildnerische Erziehung zuhause. Daher haben wir kurzerhand einfach Alltagsgegenstände genommen und in unsere Zeichnungen eingebaut. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Zum Muttertag....

Nicht nur wir Lehrer und Lehrerinnen wollen allen Müttern und mütterlichen Menschen zum Ehrentag gratulieren, sondern auch die Schüler und Schülerinnen der 1a Klasse haben in Technischem Werken wunderschöne Nagelherzen gestaltet!

Unsere Frau Direktor feiert Geburtstag!!

Die Kollegen und Kolleginnen der Mittel- und Volksschule Heiligeneich gratulieren ihrer Chefin Direktorin Doris Jedlicka zum runden Geburtstag mit einem herzlichen Dankeschön für Ihre souveräne Arbeit die sie leistet!!