Die Neue Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets aktuell über unsere Schule berichten werden.

 

Unser Schulmotto auch für 2018

ERFOLG HAT 3 BUCHSTABEN:

TUN

Wir können sehr stolz sein auf unsere erfolgreichen Schiläufer!

Bei herrlichem Winterwetter fand am Annaberg das Bezirksschirennen statt.

 

Schmid Matthias aus Würmla wurde Erster in der Wertung Kinder II M  44,72

 

 

 

Leon Kostka wurde Dritter in der Wertung Kinder IIM  48,99

 

 

 

Mannschaftswertung:

 

1.Platz NMS Atzenbrugg Kinder IIm 2006 und Jünger

 

(Matthias Schmid 44,72, Leon Kostka 48,15,Jacob Krückl 50,18, Philipp Eichinger 51,85)

 

 

 

2.Platz NMS Atzenbrugg Schüler II m 2002 –2003

 

( Nicolas Muck 48,39, Niklas Schnitzer 54,67, Clemens Ströger 54,90, Lukas Schmutzenhofer 1:08,66)

 

 

 

5.Platz NMS Atzenbrugg Schüler Im 2004-2005

 

( Jakob Eichinger 47,74, Lukas Wechselberger 48,04, Leon Morbitzer 48,54, Florian Singer 49,72)

 

 

 

Bilder von den berufspraktischen Tagen.

Wie danken allen Betrieben für die freundliche Aufnahme unserer Schülerinnen und Schüler. Diese Tage sind ganz wichtig auf dem Weg zu einer fundierten Bildungsentscheidung.So werden Betriebe und deren Arbeitsabläufe für unsere Jugendlichen vorstellbar.

Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz dankt engagierten Schulen

 

Die Schulen unserer Gemeinde wurden für ihr Engagement im Rahmen von „Schule.Leben.Zukunft.“ geehrt.

 

2018 - das Jahr der Jubiläen - auch wir feiern!                               70 Jahre Hauptschule - 7 Jahre Mittelschule

Die NMS-Atzenbrugg feiert 2018 ihr 70-Jahr-Jubiläum.

Im September 1948 eröffnete Direktor OSR Andreas Heneis die ersten beiden Hauptschulklassen. 45 Kinder wurden von 2 Lehrern (Karl Fischer und Josef Heidenreich) unterrichtet.

2018 sind wir außerdem 7 Jahre Neue Mittelschule.

 

Unseren runden Geburtstag feiern wir am Freitag, dem 22. Juni 2018, mit einem offiziellen Festakt am Vormittag und einem

gemütlichen Beisammensein mit Klassentreffen und Schulführungen am Nachmittag. Bei Kaffee und Kuchen oder einem Glaserl Wein kann man mit ehemaligen Klassenkameraden und Lehrern gemütlich plaudern und in Erinnerungen schwelgen. Vielleicht ergibt sich ja sogar das eine oder andere Klassentreffen.

Um 17 Uhr findet dann ein Bunter Abend statt, gestaltet von den jetzigen Schülern und Lehrern für ihre Eltern, Freunde und Bekannte.

Ab 19:00 laden wir zum Dämmerschoppen in unseren Schulgarten mit den Hybridbradlern! Für Kinder gibt es gleichzeitig ein eigenes Unterhaltungsprogramm.

Wir können nicht alle Schüler persönlich dazu einladen, deshalb haben wir uns das so vorgestellt: Wir kontaktieren einige unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler und bitten diese im Schneeballsystem die Einladungen und Informationen an die anderen weiterzugeben. So hoffen wir, möglichst viele Personen zu erreichen und dann auch am 22.6. begrüßen zu dürfen.

Sagen Sie es weiter!

Wir freuen uns über viele Gäste.

 

Um Anmeldung von Klassentreffen in der Direktion 02275/5252-11 wird gebeten!

OSR Susanne Haidegger

 

Wir bedanken uns für die ausgezeichnete Zusammenarbeit, Partnerschaft und Verbundenheit mit Eltern, Schülern, Gemeinden und der Öffentlichkeit und fühlen uns durch die vielen positiven Rückmeldungen in unserer Arbeit täglich bestärkt.

Exkursion in Berufsorientierung zur  Karosserieklinik Fa. Marschall in Weinzierl