Die Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets bemüht sind, über unsere Schule aktuell zu berichten.

 

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.

Tablets für alle Schüler*innen der 1. und 2. Klasse                       Der 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht - Wir sind dabei!

 = Digitalisierungsinitiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung 

Wir verfügen durch langjährigen Schwerpunkt Informatik und der Führung von Tabletklassen seit  bereits 2014 über die entsprechenden Kenntnisse und das Know-how, um unseren Schülern und Schülerinnen das notwendige Wissen zu vermitteln.

Alle Klassen und Gruppenräume sind mit Smartboards ausgestattet. Der Einsatz von digitalen Endgeräten findet in den unterschiedlichen Unterrichtsgegenständen statt. In jeder Schulstufe wird außerdem eine Unterrichtsstunde Informatik/Digitale Grundbildung unterrichtet.

Daraus ergibt sich ebenfalls ein vielfältiger Erfahrungsschatz im Umgang mit Tablets im Unterricht. Auch jetzt schon haben Schüler und Schülerinnen der Tablet-Klassen ihr eigenes Tablet im Unterricht mit und arbeiten vor Ort und zu Hause damit.

Unsere Schule wurde als eEducation Expert Schule ausgezeichnet. 

Die Umsetzung des 8-Punkte-Plans des BMBWF ist für uns ein weiterer Schritt in der Schulentwicklung.

Digitale Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB

   

           Aus dem Schuljahr...

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge....

Nach einem sehr anstrengenden Schuljahr durchwachsen von Lockdowns und Pandemie-Bestimmungen durften die Schüler*innen der 4 b in der letzten Schulwoche endlich wieder ein paar Ausflüge machen. Am Montag genossen wir bei strahlend schönem Wetter das Bad in Krems. Zum Trend-Sporttag in St. Pölten fuhren alle 3. und 4. Klasse und probierten in 6 Stationen einige Sportarten aus. Unsere Klasse fuhr am Mittwoch mit dem Zug in den Tierpark nach Schönbrunn, wo wir uns auch das Schloss, den Neptunbrunnen und die Wagenburg anschauten. Am Donnerstag fuhren wir mit dem Rad von Haus zu Haus. Nach unserer Abschlussfeier am Freitag trennen sich unsere Wege nun nach vier Jahren in der Mittelschule.

Abschlag für die 3a....

In der letzten Schulwoche nützte die 3a Klasse die schönen Tage um den Herzogenburger  Minigolfplatz zu besuchen. Danach ging es noch in die Eisdiele und auf den Spielplatz! ;-)

Sagenwanderung der 2b

Nachdem wir uns viele Wochen mit österreichischen Sagen beschäftigt hatten, sie im Deutschunterricht gelesen und in den BE-Stunden von Michael Köhlmeier erzählt bekommen hatten, unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 2b gemeinsam mit Frau Lehrerin Preyer und Herrn Lehrer Schuh eine Sagenwanderung durch den 1. Bezirk. In Kleingruppen wurden die Sagen "Stock im Eisen", "Der Kegler vom Stephansdom", "Die Rache der Toten", "Der Nordturm", "Der Zahnwehherrgott", "Der liebe Augustin", "Der Basilisk" und "Schabdenrüssel" erarbeitet und dann vor Ort vorgestellt. Da flog der Sparschäler durch die Luft, ein reicher Mann thronte am Sesselchen und der Teufel hatte gleich mehrere Auftritte, mit und ohne Hörner. Trotz Hitze hatten wir einen wunderbaren Tag in Wien. 

Trendsporttag in St. Pölten

Am 29. Juni 2021 durften fünf Klassen der MS Heiligeneich am Uniqua Trendsportfestival teilnehmen. Bei spannenden Stationen konnten die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen ihr sportliches Talent unter Beweis stellen. Alle waren begeistert und freuen sich, auch nächstes Jahr wieder dabei sein zu können. Wir bedanken uns herzlich bei der Gemeinde Atzenbrugg für die Übernahme der Buskosten. 

Wir lesen!

Egal, ob mit Maske, ohne Maske, im Freien, in der Klasse, alleine, zu zweit, am Gang, in unserer Klassenlektüre, im JÖ, … - in der Lesestunde der 2b wird immer eifrig gelesen. So manche/r entdeckt das Lesen dabei völlig neu und erkennt, dass es eine ganz wunderbare Beschäftigung sein kann. 

Die Glücksbäckerei

Hier wurden einige Bereiche miteinander kombiniert: Bücher, Kunst und Torten. Magdalena (2c) stellte im Deutschunterricht das Buch „Die Glücksbäckerei“ vor und machte uns allen schon Lust auf die leckeren Rezepte der Torten und Kuchen. Daher war es eigentlich nur naheliegend, dass in Bildnerischer Erziehung der Auftrag kam, jede Menge Geburtstagskuchen künstlerisch zu gestalten. Während des Unterrichts entstand dann die Idee, eine Torte nach der Vorlage nach zu backen. Mhhhh, was für eine leckere Idee!!

Talking about British food!

We talked about typical British food in one of our last English lessons and a really colourful description of the traditional British Cream Tea (which is tea with a scone) inspired Theresa to bake scones. She surprised the class with this freshly baked typical English kind of cookie. She even made clotted cream, which you can’t get in our supermarkets here.
So we enjoyed the scones with clotted cream and homemade strawberry jam. It was a most delicious British food experience. Thanks Theresa for this great idea!

Klassenfotos der 4c - ganz spontan....

Leider konnte in diesem Schuljahr wegen den Corona-Beschränkungen kein Fotograf in die Schule kommen. Aus diesem Grund hatten die SchülerInnen der 4c die spontane Idee, selbst zwei Klassenfoto-Shootings zu organisieren. Not macht kreativ! Rasch war das nötige Equipment bereitgestellt und zwei geeignete „Locations“ gefunden. Beim ersten Foto-Termin im Kirchengarten wurden bei strahlendem Wetter das Klassenfoto und einige Gruppenportraits aufgenommen. Die zweite Session fand im Schulgarten statt. Diesmal bildeten die SchülerInnen eine liegende „4c-Formation“, welche mithilfe einer Drohne aus der Luft fotografiert wurde. Mit den Fotos aus diesem Beitrag möchten wir Ihnen die gelungenen Ergebnisse unseres spontanen Projekts zeigen!

Gütesiegel - Singende und Klingende Schule 2020/2021

Am 19. Mai 2021 fand um 13 Uhr, heuer erstmals online, die Verleihung des Gütesiegels für „Die Singende und Klingende Schule“ statt. Aufgrund der Pandemie musste die Verleihung im Vorjahr aufgeschoben werden. So durften wir heuer die Auszeichnung für die Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021 entgegennehmen. Diesen Preis gibt es seit 2016 und unsere Schule erhielt ihn bereits das 4. Mal. Da dieses Schuljahr musikalisch leider nicht viel möglich war, freuen wir uns umso mehr über diese Auszeichnung und hoffen, dass wir im nächsten Schuljahr die Schule durch unser Singen wieder mehr zum Klingen bringen!

Kreativ zum Thema "Gaben des Heiligen Geistes"

Die Schüler*innen der 4. Klasse setzten im Kath. Religionsunterricht, bei meditativer Hintergrundmusik, ihre Gedanken zu den Gaben des Heiligen Geistes in wunderschöne Bilder um... Kunstwerke sind entstanden!

Bewerbungstraining der 4. Klassen

Auch heuer wieder bekamen die 4. Klassen kompetente Tipps, wie man sich gut und richtig bewirbt und welches Verhalten beim Vorstellungsgespräch gut ankommt.

work in progress...

Die 1a Klasse arbeitet im Werkunterricht mit der Laubsäge! Buchstabe für Buchstabe wird fein ausgesägt....

Und was daraus geworden ist....

Und es wurden wunderschöne Anhänger für den Vatertag!

Briefprojekt mit der Mittelschule Eggenburg

Dieses Schuljahr war etwas anders als andere. Damit wir in den Zeiten des Abstandhaltens die sozialen Kontakte pflegen, starteten die Lehrerinnen Marlene Simader und Agnes Ecker mit den Klassen 2a und 2c das Projekt "Briefe". Voller Freude antworteten die Kinder nun zum ersten Mal auf die Briefe ihrer Brieffreunde*innen der Mittelschule Eggenburg. Zwar war es für manche eine Herausforderung, einen handschriftlichen Gruß zu verfassen. Aber letztendlich hatten viele von den Schülerinnen und Schülern Spaß an der Sache und waren stolz auf ihre Werke. Mit viel Liebe und Ausdauer erzählten sie in ihren Briefen aus ihrem Leben. Wir hoffen, dass der eine oder andere langfristige Kontakt dadurch entsteht und freuen uns auf die nächsten Briefe!!

Wenn ihr unsere "Brief - Partnerschule" besuchen wollt ;-)
https://nmseggenburg.ac.at

 

Bee Happy!!!!

Leporellos gestalten im Distance Learning....

Leporellos für Bildnerische Erziehung bzw. Geschichte zu gestalten, war in der 2b Klasse einer der Aufträge im Distance Learning. Wunderschöne kleine Büchlein (Leporellos) zu einem Künstler der persönlichen Wahl beziehungsweise zum Thema Ägypten sind dabei erstellt worden, richtige Kunstwerke.

Gut improvisiert im Homeschooling.....

Wir (die 2c - Klasse) hatten leider nicht die richtigen Materialien und Werkzeuge für Bildnerische Erziehung zuhause. Daher haben wir kurzerhand einfach Alltagsgegenstände genommen und in unsere Zeichnungen eingebaut. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Zum Muttertag....

Nicht nur wir Lehrer und Lehrerinnen wollen allen Müttern und mütterlichen Menschen zum Ehrentag gratulieren, sondern auch die Schüler und Schülerinnen der 1a Klasse haben in Technischem Werken wunderschöne Nagelherzen gestaltet!

Unsere Frau Direktor feiert Geburtstag!!

Die Kollegen und Kolleginnen der Mittel- und Volksschule Heiligeneich gratulieren ihrer Chefin Direktorin Doris Jedlicka zum runden Geburtstag mit einem herzlichen Dankeschön für Ihre souveräne Arbeit die sie leistet!!