Die Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets bemüht sind, über unsere Schule aktuell zu berichten.

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.

 

Aus dem Schuljahr...

Der Advent rückt immer näher....

Die WPF Gruppe der 3. Klassen hat bereits mit den Vorbereitungen für den diesjährigen „Fenster- Adventkalender“ begonnen. Die Schülerinnen und Schüler sind mit Eifer dabei - von der Ideenfindung bis hin zur künstlerischen Umsetzung. Ab 1.12.2021 erstrahlen insgesamt 24 Fenster der MS Atzenbrugg in einem weihnachtlichen Design inklusive Beleuchtung. 

Wer war der Heilige Leopold?

In der ersten Klasse legten wir ein Bodenbild zum Leben des Heiligen Leopold. Die Schüler*innen ließen ihrer Kreativität freien Lauf und erdachten sich Symbole zu den wichtigsten Stationen. Besonders spannend fanden sie die 18 Kinder....

Blind Date with a book

In der Leseoase kann man sich nun von den SchülerInnen der 4b als Geschenke verpackte Bücher ausborgen!

Nach dem Motto „Blind Date with a book“ erfährt man nach dem Auspacken, um welches tolles Buch es sich handelt! 😊  

Upcycling Kürbisse!

Wieder herbstelt es in Ernährung und Haushalt...

Sehr schöne Tischdekoration von Mario Kaltenbrunner (3c)

Bezirksmeisterschaften Cross Country 2021

Bei kühlem Laufwetter fanden, nach einem Jahr Pause, am 13. Oktober wieder die Bezirksmeisterschaften im Cross Country im Tullner Aubad statt.

Alle Wertungsangaben ohne Platzierungen der Sport MS Tulln.

Bei den Schülerinnen der ersten und zweiten Klassen belegte Melanie Steinberger (2b) den 6. Rang, die Mannschaft kam dabei auf den guten 3. Platz.  Die Burschen erreichten hier nur den 4. Platz, geben aber für kommendes Jahr Grund zur Hoffnung.                       

Bei den dritten und vierten Klassen belegten die Mannschaften der Burschen und der Mädchen die starken 2. Ränge.                                                             
Tobias Jilch (4b) konnte diesen Lauf in einer hervorragenden Zeit sogar für sich entscheiden, Jakob Schildböck (4b) und Adrian Ebersberger (4a) trugen entscheidend zum guten Mannschaftsergebnis bei.                                              

Bei den Mädchen erreichte Lea Wechselberger (4b) mit Rang 4 die beste Plazierung unserer Teilnehmerinnen, gefolgt von Julie Kostka (3c) und Theresa Edlmaier (3c). Mit heuer insgesamt 2 zweiten Rängen, und einem 3. und einem 4. Platz für die Mannschaften, sowie dem Sieg von Tobias Jilch mit der schnellsten Zeit des Tages, ist das Ergebnis der diesjährigen Bezirksmeisterschaft für die MS Atzenbrugg und die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sehr erfreulich.

Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern.

Woher kommt "Halloween" eigentlich??

Einen tollen Beitrag zum röm. kath. Religionsunterricht lieferten die beiden Schülerinnen der 4b Klasse Laura-Isabell Strebl und Lena Wegl. Sie informierten ihre Klassenkolleg*innen darüber, woher das Fest "Halloween" kommt und brachten sogar Kürbisse mit, die dann gemeinsam zu Laternen gestaltet wurden!

Die Peer Mediatoren*innen wieder im Einsatz!

Mit großem Elan beginnt heuer wieder die Ausbildung zu kompetenten Streitschlichtern! Die 4. Klassen stehen kurz vor der Beendigung ihrer Ausbildung und in den 2. und 3. Klassen warten unglaubliche 45 Schüler*innen auf den Start ihrer Ausbildung! Wir freuen uns sehr darüber - auf dass viel geschlichtet werde....  ;-)

Ein einfach gedeckter Tisch

... so lautete das Motto der 3. Klassen in Ernährung und Haushalt. Besonders schön ist die Gestaltung des einladenden Tisches, mit herbstlichem Thema, den Schülerinnen Magdalena Fidler und Veronika Deimel, gelungen!

Du schreibst Geschichte!

In der zweiten Klasse erwartet unsere Schülerinnen und Schüler ein neuer Gegenstand: Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung. Viele unbekannte Begriffe und doch haben sie alle ganz unmittelbar mit uns selbst zu tun.
Die Kinder der 2a und 2c haben sich im September mit ihrer eigenen Lebensgeschichte auseinandergesetzt und eine Zeitleiste gestaltet. Mit ihren Familien haben sie danach auch über ihre Herkunft gesprochen und ihre Wurzeln in einem Stammbaum festgehalten.

Sehnsucht Ferne...

Unter diesem Motto steht die diesjährige Ausstellung auf der Schallaburg. Da das Thema Entdeckungsreisen und Eroberungen auch im Geschichte-Lehrplan der 3. Klasse zu finden ist, haben sich die Schülerinnen und Schüler der 3b auf die Reise nach Melk und weiter zur Schallaburg begeben. Nach dem Besuch der Ausstellung haben wir eigene Kostbarkeiten aus weiter Ferne, wie zum Beispiel Muscheln aus Kroatien, genauer betrachtet und inventarisiert. Für die Eroberung des Spielplatzes war zum Glück auch noch Zeit.  

Die 1a in der Langermühle

Wir durften in der Langermühle den Weg des Getreides bis zu unserem Brot entdecken und verstehen. Nach der 1,5 Stunden – Führung konnten wir unsere Klassengemeinschaft im Schlosspark bei einer gemeinsamen Jause, vielen Spielen und einem Landart-Wettbewerb stärken und hatten viel Spaß am Spielplatz.

Die 1b unterwegs von Reidling nach Heiligeneich

Die 1b Klasse entschied sich dafür, am Wandertag einmal die nähere Umgebung der Schule für sich zu entdecken und wanderte daher von Reidling nach Heiligeneich. Da leider sehr viele Kinder der Klasse erkrankt waren, konnten nur neun Schülerinnen und Schüler an der Wanderung teilnehmen. 

Die 1c unterwegs nach Würmla

Ideales Wanderwetter herrschte, als wir 1c-Schüler*innen uns am 29. September direkt von der Schule über den Waldhof und die Eiserne Hand zu Fuß nach Würmla begaben. Müde, aber fröhlich erreichten wir nach mehr als 13 Kilometern das Ziel. Dort wurden wir von Sebastians, Marios und Adrians Müttern mit einer wohlverdienten Stärkung belohnt und konnten uns danach noch mit Spiel und Spaß im Garten vergnügen.

 

Wandertag der 3a ins Himmelreich ;-)

Und wo wohnst du?

Am Mittwoch den 29.09.2021 wanderte die 3c von der Schule nach Adletzberg und besuchte dort den Mitschüler Mario Kaltenbrunner. Dort angekommen wurden wir herzlich empfangen und erhielten eine leckere Jause. Unter der guten Anleitung von Mario Kaltenbrunner, spazierten wir weiter durch einen schönen Waldweg und kamen am Spielplatz in Reidling an. Nach einer kurzen Pause ging es weiter zu Felicitas Winter. Auch dort erwartete uns ein schön gedeckter Tisch. Nach der Stärkung turnten wir noch für eine kurze Zeit im Garten, danach wanderten wir zur Bushaltestelle, bei der unsere Eltern schon auf uns warteten.
Ein schöner Wandertag ging zu Ende.
(Annabell)

Die 4. Klassen flitzen am Eibl...

Bei erfrischendem Wanderwetter fuhren die 4. Klassen nach Türnitz, um dort zuerst die Sommerrodelbahn zu stürmen und dann den Eibl zu bewandern. Belohnt wurden die wackeren Wanderer*innen mit einem guten Essen auf der Schutzhütte!

Die Bibliothek-Mädels erwarten dich!!

Das Team der Bibliothek im ersten Stock öffnet Montag, Mittwoch, Freitag immer von 07:40 Uhr bis 08:00 Uhr und freut sich auf deinen Besuch. Es gibt viele neue Bücher zu entdecken und natürlich haben wir auch die Klassiker vorbereitet - lass dich von Bookflix inspirieren. Viel Spaß beim Aussuchen und Stöbern ;-)

Besuch in Berufsorientierung...

Umfassende Informationen zu den Lehrberufen, die in der GW (Gemeinsam Wachsen) St. Pölten angeboten werden, erhielten die Schüler*innen der 4. Klassen am 23. September 2021 von Herrn Schoderböck, dem Abteilungsleiter der Lehrlingsausbildung, in Berufsorientierung.

Jakob, schon seit einigen Jahren Lehrling in der Firma, beantwortete gerne die Fragen zum Lehrverhältnis und guten Klima in der Firma. Herr Schoderböck freut sich über Anfragen zu Schnuppertagen oder einer Lehrstelle....

 

GW St.Pölten Integrative Betriebe GmbH

 

Die ersten Tage back in school....

Die erste Schulwoche ist wie im Flug vergangen …

 

Wir haben die Zeit genutzt um uns zu organisieren, kennenzulernen, gemeinsam Spiele zu spielen und vieles mehr. Gemeinsam mit ihren Klassenvorständen hat die 1c Klasse einen gemeinsamen Geburtstagskalender gebastelt. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Geburtstage mit Kuchen und guter Laune in unserer neuen Klassengemeinschaft! 

 

Willkommen im neuen

 

Schuljahr!

 

Schulbeginn: Montag, 6. September 2021


                        Treffpunkt: 8:00 Uhr in den Klassen
                                            bis 8:50 Uhr Klassenvorstand

 

Dienstag:      8:00 - 11:40 Uhr: Bekanntgabe des 
                                                   Stundenplanes, Unterricht

 

Mittwoch:     8:00 - 11:40 Uhr: Unterricht
                     18:00 Uhr Klassenforen der 1. Klassen

 

Donnerstag: 8:00 - 12:45 Uhr: Unterricht

 

Freitag:         8:00 - 12:45 Uhr: Unterricht 

 

Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem Elternbrief bzw. den im Schuljahr folgenden Informationen. Wir freuen uns schon sehr auf das beginnende Schuljahr und werden uns den Gegebenheiten bestmöglich anpassen!
Gemeinsam meistern wir diese herausfordernde Zeit!