Die Mittelschule Atzenbrugg freut sich, Sie auf unseren hoffentlich informativen Seiten begrüßen zu dürfen! Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, weil wir stets bemüht sind, über unsere Schule aktuell zu berichten.

Erfolg muss man sich erarbeiten.

 

Am besten gemeinsam.

 

Aus dem Schuljahr...

Endlich wieder Peer Mediator*innen Frühstück!

Am Freitag, dem 14. Mai, trafen sich nach einer langen Pause die Peers wieder zu einem gemütlichen Frühstück. Mit Ihren Ausbilder*innen Bruno Moser, Susanne Hemmelmayer und Marilor Schoderböck wurden Inhalte wieder aufgefrischt, die Gemeinschaft mit Spielen gestärkt und - natürlich gut gefrühstückt!

Besuch im Tiergarten

Am 03.05. besuchten die 2. Klassen den Tiergarten Schönbrunn. Die Kinder konnten zwischen 3 interessant gestalteten Unterrichtsführungen wählen, bei denen sie einige Dinge über das Leben von Reptilien, Wirbeltieren sowie den Tieren der Savanne lernten. Anschließend gab es noch eine Quiz-Rallye, bei der sich die Schüler*innen in Kleingruppen auf Lösungssuche durch den Zoo begaben.

Laufen gegen Krebs

Einige Schüler*innen der 2c nahmen an der Schulchallenge von "Laufen gegen Krebs" teil.

Dabei laufen SchülerInnen aus ganz Österreich für den guten Zweck. Ein Teil des Nenngeldes kommt dabei dem Kampf gegen Krebs zugute. Mit den Spenden werden die NÖ Krebshilfe sowie die Stammzellenspende-Initiative des österreichischen Roten Kreuzes unterstützt.

Die Kinder absolvierten am 24.04. den Lauf über eine Distanz von 1600m.

Tag der offenen Tür

Voller Freude durften wir am Freitag, dem 22. April am Nachmittag, endlich wieder unsere Türen für alle Interessenten*innen an unserer Schule öffnen. Bei verschiedenen Stationen konnte "geschnuppert" werden, wie der Unterricht bei uns abläuft und während einer Schulführung konnte gefragt und alles angeschaut werden. Herzlichen Dank an alle, die sich für unseren Tag der offenen Tür Zeit genommen haben und für unsere lieben Gäste da waren!

Bewerbungstraining für die 4. Klassen

Endlich war es wieder möglich, einen Experten für "Bewerbungen" an unsere Schule zu holen und den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen Gelegenheit zu geben, ihre Fragen direkt zu stellen, praktisch zu üben und sich wertvolle Tipps vom Profi zu holen!

Der Osterhase war da!

Die braven Ratscherbuam der 4. Klasse haben beschlossen, ihre gesammelten Süßigkeiten mit ihren KLassenkolleg*innen zu teilen. Schnell wurde eine Osterhasensuche organisiert und bei schönstem Wetter im Religionsunterricht durchgeführt.

Frühlingshafter Tischschmuck....

Passend zum Frühling und zur Osterzeit haben die Schüler der 3c, Brunilda Imeraj und Mario Kaltenbrunner, den Tisch für ihre Mitschüler*innen im Unterrichtsfach "Ernährung und Haushalt" gedeckt!

 

Das Team der

 

MS-Heiligeneich

 

wünscht allen

 

schöne Osterferien

 

und

 

ein gesegnetes Osterfest!

 

Lustiges Ostereiergestalten als Stundeneinstieg

Als selbst gestalteten Einstieg für den Religionsunterricht röm. kath. überlegten sich ein paar Schülerinnen der 4. Klasse eine nette Ostertradition umzusetzen. Gemeinsam mit den anderen Mitschüler*innen wurden Ostereier gestaltet.

Märchenwerkstatt

Am Freitag, dem 8. April, hatten wir die Märchenerzählerin Claudia Edermayer in unserem Festsaal zu Gast. Sie begeisterte die ersten Klassen mit ihrer Maultrommel, die sie gekonnt als Umrahmung für ihre wunderbar fesselnd erzählten Märchen einsetzte, die anschließend von den Kindern noch selbst nachgespielt werden konnten.

Malwerkstatt der 1. Klasse

Die ersten Klassen gehen Müllsammeln....

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr..." Eine alte Weisheit, die wir vor allem im Blick auf die Umwelt beherzigen! Die Schüler und Schülerinnen der ersten Klassen sammeln den Müll auf, den gedankenlose Menschen einfach in der Umwelt entsorgen. Überraschend, wie viel sich da findet! Nach so einer Aktion verwendet man dann doch lieber die zahlreichen zur Verfügung stehenden Mistkübel....   ;-) 

Ostern steht vor der Tür!

Die 2b Klasse bereitet sich schon auf das Osterfest vor und gestaltet wunderschöne marmorierte Ostereier!

Unsere Schüler*innen als Mathematiklehrer*innen....

MORE Writing Competition

Schon im Herbst schrieben die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches "Sprachen"der Klassen 3abc Texte zu den Themen „My top three places“ oder „The idea which saved the planet“. Ganz den Regeln des Wettbewerbs entsprechend, wurden die Texte nicht von Erwachsenen kontrolliert. Die Mädchen und Burschen tauschten jedoch ihre Texte aus und gaben einander wertvolles Feedback. Einige von ihnen nahmen mit ihren Texten dann auch tatsächlich an der MORE Writing Competition teil und nach langer Wartezeit erhielten wir die Nachricht, dass Julie Kostka aus der 3c für unsere Schule einen Klassensatz des Buches „The Red-Headed League“ gewonnen hat.

 

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön im Namen der Schulbibliothek!
Auch alle anderen können sehr stolz auf ihre Werke sein! 

Hier die Texte zum Download....

My top three favourite places _ Julie.pd
Adobe Acrobat Dokument 19.9 KB
My top three places - Jasmin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.0 KB
My top three places - Resi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.5 KB
My top three places _ Hannah.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.0 KB
My top three places _ Vroni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.2 KB
The idea which saved the planet - Brunil
Adobe Acrobat Dokument 201.3 KB

Safer Internet

Der Februar ist unser "Safer Internet Monat". Im Zuge des Projekts erledigten viele Klassen erfolgreich die digitale Schnitzeljagd. Das Ziel? Gib Cyber-Mobbing keine Chance! Hier könnt ihr der 3c über die Schultern schauen, wie sie gerade dabei ist, die Rätsel zu lösen. Am Schluss gab es dann ein Zertifikat für alle Teilnehmer*innen.

Aschermittwoch

Am Beginn der 40-tägigen Fastenzeit steht die Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben. So überlegten sich die 3. Klassen in den letzten Stunden, wer oder was sie einengt und wovon sie sich lösen und befreien wollen. Dies wurde auf Zettel geschrieben und diese haben wir heute, am Aschermittwoch, bei einem speziellen Ritual verbrannt.
Mit der Asche werden wir noch persönliche Kreuze gestalten.

Faschingsdienstag

Obwohl, oder gerade weil die momentane Zeit uns sehr herausfordert und auch viel Kraft kostet, haben wir versucht, am Faschingsdienstag ein wenig Freude und Spaß in die Schule einziehen zu lassen. Lachen ist gesund und tut uns so gut!

Pyjama Party.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.9 KB